bannerbild

Was bietet Team meX?

  • Welche Rolle spielt der Islam im Leben von muslimischen Jugendlichen?
  • Wie lassen sich religiöse Überzeugungen von islamistischen Positionen unterscheiden?
  • Wie kann man demokratiefeindlichen Einstellungen bei jungen Musliminnen und Muslimen entgegenwirken?

Im Rahmen der von Team meX angebotenen Veranstaltungen können sich Multiplikatorinnen und Multiplikatoren sowie Jugendliche in Baden-Württemberg mit diesen Fragen auseinandersetzen.

Landesweit bietet das „Team meX. Mit Zivilcourage gegen islamistischen Extremismus“ Fortbildungen und Fachvorträge an, um in der Jugend- und Bildungsarbeit Tätige für das Themenfeld „Islamistischer Extremismus“ zu sensibilisieren und eine Diskussion über Handlungsmöglichkeiten im praktischen Umgang mit dem Phänomen zu ermöglichen. Zielgruppe sind Multiplikatorinnen und Multiplikatoren in Baden-Württemberg, die sich mit Jugendkulturen zwischen Islam und Islamismus beschäftigen und ihr Fach- und Praxiswissen vertiefen wollen.

In "Wie wollen wir leben?" - einer Reihe von Projekttagen - können sich zudem Jugendliche mit den Themen Islam, Islamfeindlichkeit, Islamismus und Demokratie auseinandersetzen und miteinander ins Gespräch kommen.

Die Angebote im Bereich Islamismusprävention sind für alle Schulen, Einrichtungen der offenen und verbandlichen Jugendarbeit, Behörden, Kommunen und Vereine sowie weitere Träger der Jugend- und Bildungsarbeit buchbar.

   

© 2016 Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg www.lpb-bw.de